Gemeinsam für die Medizin von Morgen

Die Hamburg City Health Study ist die größte interdisziplinäre Gesundheitsstudie der Welt. Über 30 Kliniken und Institute des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf beteiligen sich mit ihrer Expertise und forschen fachbereichsübergreifend für die Medizin von Morgen. Lernen Sie hier die Mitglieder des HCHS-Teams kennen.

II.Medizinische Klinik und Poliklinik
Prof. Dr. Carsten Bokemeyer
III. Medizinische Klinik und Poliklinik
(Nephrologie, Rheumatologie – Nierentransplantation – Sektion Endokrinologie/Diabetologie)
Prof. Dr. med. Rolf Stahl

Institut für Allgemeinmedizin
Prof. Dr. med. Martin Scherer

Klinik und Poliklinik für Herz- und Gefäßchirurgie
Prof. Dr. Dr. med. Hermann Reichenspurner
Institut für Humangenetik
Prof. Dr. med. Christian Kubisch

Lungenclinic Großhansdorf
Prof. Dr. med. Klaus F. Rabe
Martini-Klinik
Prof. Dr. med. Markus Graefen
Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (Nordwestdeutsche Kieferklinik)
Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Max Heiland
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Prof. Dr. med. Christian Gerloff
Institut für Pathologie
Prof. Dr. med. Guido Sauter
Präventive Medizin am UKE
Prof. Dr. med. Eberhard Windler
Präventive Medizin am UKE
PD Dr. oec. troph. Birgit-Christiane Zyriax
Institut für Medizinische Soziologie
Prof. Dr. phil. Olaf von dem Knesebeck
Institut für Systemische Neurowissenschaften
Prof. Dr. med. Christian Büchel
Institut für Tumorbiologie
Prof. Dr. med. Klaus Pantel